Blower-Door (Luftdichtheits-)Messung:

Die Vorteile einer dichten Gebäudehülle sind:

  • Senkung des Energieverbrauchs
  • Bauschäden werden vermieden (konvektive Feuchte- und  Schimmelbildung)
  • Unterbinden von Zugluft
  • Erhöhung des Luftschallschutzes
  • Sicherstellung der kontrollierten Lüftung

 

Mit dem Blower-Door Gebläse wird ein konstanter Unter oder Überdruck im Gebäude erzeugt.

 

Messverfahren :

Zur Messung der Luftdurchlässigkeit wird nach dem heute üblichen " Blower-Door- Messverfahren" im Gebäudeinnern mit Hilfe eines Drehzahl gesteuerten Ventilators , der in einen Tür- oder Fensterrahmen eingebaut wird, eine Druckdifferenz von 50 Pascal zur Außenluft erzeugt.

Der vom Ventilator geförderte Volumenstrom ist dann genau so groß wie der Gesamtvolumenstrom, verursacht durch alle Leckagen in der Gebäudehülle .

Funktionsprinzip der Messung

 

Lokalisieren von Lecks:

Bei 50 Pascal Unterdruck im Gebäude werden leckverdächtige Stellen , also Fugen , Anschlüsse und Durchdringungen , mit einem Luftgeschwindigkeitsmessgerät oder Nebelstäbchen abgesucht.


Auskühlung durch Undichte Stellen


Wenn einströmende Kaltluft an Bauteiloberflächen entlang streicht, kühlen diese ab und sind deshalb auf der Thermografieaufnahme zu erkennen.




In gewissen Fällen, bei denen die Luftdichtung von außen unzugänglich ist, kann bei Überdruck Nebel im Gebäude freigesetzt werden. Diese Lecks werden dann von außen lokalisiert.

Geeigneter Messzeitpunkt :

Die Messung sollte zu einem Zeitpunkt durchgeführt werden, zu dem die luft-dichtende Bauteilschicht und insbesondere die Anschlüsse noch zugänglich sind. Das heißt, dass zum Beispiel die raumseitige Verkleidung im Dachbereich (Holz-decke o.Ä.) noch nicht angebracht sein sollte.

 Oft müssen bei diesem Bauzustand Teile der Luftdichtung, wie Öffnungen für Rohr-
 durchführungen u.Ä., provisorisch abgedichtet werden.

Messungen bei diesem Bauzustand haben den Vorteil, dass Mängel leichter erkannt und mit vertretbarem Aufwand behoben werden können.

Bei der Erstellung eines Passivhauses wird die Luftdichtheitsmessung zwingend vorgeschrieben.

Der Preis einer Blower-Door Messung richtet sich nach Aufwand.

Sollten Sie Fragen zum Thema Luftdichtheit im Gebäude haben, können Sie mich gerne ansprechen

Kontaktformular